Zementestriche mit geschliffener Oberfläche

« Zurück zur Beton-Information 2010

Von Dipl.-Ing. Andreas Funke, Bocholt

Ursprünglich eine Idee zur Kostensenkung durch Einsparung der Oberböden, bietet der geschliffene Zementestrich eine hohe Beständigkeit und eine optisch sehr ansprechende Oberfläche. Der Beitrag behandelt die einzelnen Schritte bei der Herstellung eines solchen Estrichs von der Planung über Einbau und Bearbeitung bis hin zu Vergütung, Schutz und Pflege.

Autor:
Dipl.-Ing. Andreas Funke, MKS Funke GmbH, Im Fisserhook 28, 46395 Bocholt, andreas.funke@mks-funke.de

Artikel herunterladen
Artikel herunterladen