Gestaltete Zementestriche

« Zurück zur Beton-Information 2010

Von Marion Sommerfeld, Nidderau

Aktuelle Entwicklungen in der Architektur verlangen nach naturbelassenen und großflächigen Strukturen und bereiten damit oberflächenfertigen Estrichen in optisch anspruchsvollen Bereichen den Weg. Den besonderen Reiz dieser unter Baustellenbedingungen gefertigten Böden macht ihr einzigartiges Erscheinungsbild aus, das verschiedene optische Effekte wie zum Beispiel Wolkenbildung oder unterschiedliche Oberflächenstruktur und Farbgebung einschließt. Verschiedene Sichtestrichvarianten, die durch eine besondere Estrichzusammensetzung bzw. eine spezielle Oberflächenbehandlung entstehen, werden vorgestellt.

Autorin:
Marion Sommerfeld, Estrich-Sommerfeld, Neugasse 6 b, 61130 Nidderau, estrich-sommerfeld@t-online.de

Artikel herunterladen
Artikel herunterladen