Erprobungsstrecke mit Hochofenzement CEM III/A

« Zurück zur Beton-Information 2008

Von Norbert Ehrlich, Düsseldorf, Roland Mellwitz, Bernburg und Karl-Heinz Rother, Halberstadt

Um im Hinblick auf ökologische Anforderungen die Verwendung von hüttensandhaltigen Zementen im Straßenbau langfristig zu fördern, wurde unter Mitwirkung des BMVBS, der BASt und des Landesbetriebs Sachsen-Anhalt auf der B6n bei Güsten eine Erprobungsstrecke in Waschbetonbauweise ausgeführt. Der Beitrag beschreibt die vorab erfolgten Prüfungen, die Erstellung der Strecke, die Baustellenprüfungen am Frisch- und Festbeton sowie ausgewählte Ergebnisse aus den Kontrollprüfungen.

Artikel herunterladen
Artikel herunterladen